10 Erinnerungen aus meiner Jugendzeit

Ich bin am Wochenende mal wieder durch die Geschäfte gezogen. Langsam Ideen für Geschenke sammeln. Auf der Suche dabei haben mich manche Dinge z.B. Deko an meine Jugendzeit erinnert. Wenn ich daran zurückdenke was es da alles noch nicht gab, verglichen mit heute? Unglaublich! Früher war ich immer genervt wenn meine Eltern sagten, dass hat es früher nicht gegeben! Ich war fest überzeugt, das wirst du nie sagen. Inzwischen ertappe ich mich immer wieder dabei, dass ich dies nun auch denke und sage. ????
Habe mich damit nun abgefunden, dass das in meinem Alter wohl durchaus normal ist.

Meine Erinnerungen gingen von der Mode bis hin zur Musik, Freizeitgestaltung oder die lästige Schule. Früher meinte ich zu meiner Mutter, das alte Teil (Rock aus den 70ern) hast du noch? ????
Hätte ich längst in die Altkleidersammlung gegeben. Heute finde ich sogar einzelne Teile im Schrank die ich nicht wegwerfen wollte…

Ein Fundstück z.B. meine Adidas Superstars mit blauen Streifen. Damals besaß ich zwei Stück. Das andere mit silbernen Streifen. Die blauen gefielen mir irgendwann nicht mehr, sodass diese so gut wie neu im Schrank blieben. Heute würde ich ein nicht mehr getragenes Stück bei Kleiderkreisel einstellen.

Kennt Ihr das noch? Man entdeckt das absolute Lieblingsstück im Laden, leider ist die Größe wieder ausverkauft. Auf Nachfrage bei der Verkäuferin, (kommt auch nie wieder rein).

Das fand ich schon immer schlimm. ????

Ein Hoch auf das Internet. Meistens ist es dort noch verfügbar oder ich lasse mich erinnern, wenn es wieder da ist.

An mir läuft eine Gruppe Teenager vorbei. Die meisten starren auf Ihre Smartphones. Einige davon mit Kopfhörer in den Ohren. Ich besaß damals noch das Tastenhandy Nokia 3210. Schwarz-Weiß Display, kaum Spiele und SMS ohne Ende geschrieben…

In meiner Jugend wurde Lieblingsmusik im Radio auf „Kassette“ wer die noch kennt, aufgenommen. Mit dem Walkman abgespielt. Dann kamen die CD´s und der Discman. Damals ein Highlight für mich. Wie wohl viele andere von euch hab ich mir in den 90ern Musikvideos auf MTV (Viva gab es Anfangs mit Satelittenschüssel noch nicht) reingezogen. Mein Gott war ich happy als Viva später nicht mehr nur noch im Kabelfernsehen lief…

Oder BravoTV geschaut, plus die Bravo wöchtenlich gelesen. Wenn ich überlege was ich mir alles reingezogen habe. ????

Zwei junge Mädels stehen mir am Regal mit den Kerzen und sprechen über lästige Hausaufgaben. Das Referat kannst du auch im Netz runterladen, sagt eine der beiden.
Ich erinnere mich früher am Wochenende oder abends noch Material für das Referat in Deutsch aus Büchern oder Lexika gesucht zu haben. War das ein Aufwand. Das Schreibheft war mal wieder voll. Im guten alten Schreibwarenladen um die Ecke ein neues gekauft und in D-Mark bezahlt.

Da hätte ich mir für beides schon Internet gewünscht…

Auf Instagram hab ich heute wieder neue Bilder von mir hochgeladen. Früher brachte ich die Negative noch zum Fotoladen. Spannung wie die Schnappschüsse wohl geworden waren..

Mensch war ich aufgeregt als mein Vater endlich den ersten Gemeinschaftscomputer im Wohnzimmer installierte. Sogar mit Internetanschluss! Da musste ich doch gleich ran und versuchen meine erste Email mit meinem Musikwunsch an Radio 1Live zu schicken.

Jetzt fällt mir dazu wieder spontan ICQ oder Windows Live Messenger ein. Unglaublich wie viele Stunden ich damit verbrachte. Vor allem um mein Lieblingsspiel „Slide a Lama“ zu spielen. ????

Viele meiner Schulfreunde machten sogar direkt nach der Schule den PC an um loszulegen.

So süchtig war ich dann Gott sei Dank nicht. So ging es dann weiter mit „StudiVZ“, „WKW“ (Wer kennt wen). Um auf dem neusten Stand zu sein, musste ich ja schließlich überall angemeldet sein. Das ist ja heute immer noch so. Etwas was sich nicht geändert hat…

Welche Erfahrungen und Leidenschaften hattet Ihr in Eurer Jugendzeit?

Bin gespannt auf Eure Geschichten!

 

Related Posts
Rotes Samtkleid

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Instagram