Die wichtigsten Schuhtrends 2018

In meinem heutigen Blogpost möchte ich euch die neuen Schuhtrends für dieses Jahr vorstellen.

Einige Modelle kommen euch sicherlich noch aus dem letzten Jahr bekannt vor. Dennoch wurde ihr Design in diesem Jahr etwas verändern. Hinzu kommen natürlich auch ganz neue Modelle.

Ihr müsst euch also nicht gleich mit ganz neuen Schuhen eindecken, wenn ihr noch ein paar hübsche Paare aus dem letzten Jahr habt. Ich bin gespannt, ob ihr das eine oder andere neue Modell bereits in einem Online-Shop oder Instagram gesehen habt.

Hohe Schuhe

Diese Saison sind wieder besonders viel Schuhe mit hohen Absätzen dabei. In diesem Bereich tut sich dieses Jahr einiges. Viele ähnliche Modelle aus dem letzten Jahr findet ihr wieder. Dennoch solltet ihr eure Aufmerksamkeit auf diese Paare lenken, die schon fast in Vergessenheit geraten sind.

Photo via Unsplash by Charisse Kenion

Sandalen mit Keilabsatz

Die bekannten Wegdes sind wieder zurück. Sicher habt ihr noch das eine oder andere Paar im Schrank. Ich dachte eigentlich, sie kämen nicht so schnell zurück. Aber da habe ich mich wohl getäuscht. In diesem Frühjahr/Sommer sind sie wieder im altbekannten Bast-Stil in braunen, beigefarbenen oder schwarzen Leder-Designs mit dabei.

Photo via Unsplash by Allyson Johnsoon
Photo via Unsplash by Sonnie Hiles, Auskteez Tran

Riemchensandalen

Diese sind meine persönlichen Favoriten. Zu hoch sollte der Absatz allerdings nicht sein. Ich mag es eher bequem. Sie zeigen sich dieses Jahr besonders im 90er Jahre Stil. Gerade damals trugen viele Promis wie beispielsweise Paris Hilton Stilettos. Der Trend Ugg Boots lief ihn allerdings dann den Rang ab. Nun sind sie aber zurück. Ein Klassiker der wie ich finde, in jedem Schrank einer Frau seinen Platz haben sollte. Sie machen nicht nur zur Jeans eine super Figur, auch zur Latzhose passen sie wunderbar.

Photo via Unsplash by Sarandy Westfall

Weiße Midi-Heels

Ein etwas gewöhnungsbedürftiger Trend finde ich. Die weißen Midi-Heels. Gerade in weiß erinnern sie an den Trend der weißen Boots auf dem letzten Winter. Die weißen Heels werden besonders viel offen zu sehen sein. Klassisch geschlossene Pumps mit abgerundeter Kappe und Blockabsatz, oder halbhohe V-Neck-Pumps mit Kitten-Heel-Absatz werden viel in den Läden und Shops im Internet zu finden sein. Kleine Metallringe oder Satinbänder für die Knöchel verleihen den Schuhen das gewisse Etwas.

 

Photo via Unsplash by Jorge Rosal

Flache Schuhe

Ich bin ja eher ein Fan der etwas flacheren Modelle. Diese müssen nicht gleich langweilig sein. Es werden in diesem Frühjahr/Sommer wieder einige hübsche Schuhe mit dabei sein. Besonders drei Modelle werden die Aufmerksamkeit erregen.

Flache Slingbacks

Die flachen Slingbacks habt ihr sicherlich auch schon im Schrank oder des öfteren gesehen. Gerade mit kleinen Kitten-Heels waren sie des öfteren in den Regalen. Ich finde die flachen Modelle sehr schick und zudem sind sie viel bequemer als ihre Kollegen mit den hohen Absätzen. Daher also ideale Begleiter fürs Büro oder in der Freizeit.

Pantoletten

Nichts geht dieses Jahr ohne die angesagten Pantoletten im Gucci-Stil. Mein Favorit sind sie nicht wirklich. Geändert wurden dieses Mal bloß die Farbvarianten. Die sind sehr bunt und auffällig. Neontöne, Pink, Gelb und Rot sind dabei. Natürlich auch die der Klassiker Schwarz. Hier auch mit schwarzen Stickereien. Für die Fans der extra auffälligen Muster ist auch etwas dabei. Muster wie Zebra, Fransendetails oder Bommeln zieren die Schuhe in 2018.

Statement-Schuhe

Aktuell ist die Mode eher zurückhaltend. Klare Schnitte und zurückhaltende Farben. Daher darf der Schuh 2018 gerne etwas fröhlicher aufgepeppt werden. Dies geschieht beispielsweise mit Perlen, Samt, Stickereien, Fake Fur oder Schleifendetails. Diese geben dem Look der Schuhe direkt Farbe und Extravaganz.

Photo via Unsplash by Sweet Ice Cream Photography

Welcher Schuh ist schon jetzt euer Liebling?

Related Posts

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Instagram