Fashiontrends 2020

Die Herbst/Wintermode liegt bereits in den Läden. Die Temperaturen sind kühler geworden, die Sonne scheint weniger und es wird früher dunkel. Der Herbst naht. Ich bin heute noch einen Schritt weiter und möchte euch schon etwas über die Fashiontrends und Farben für das Jahr 2020 erzählen. Wie jedes Jahr wird uns wieder einiges bekannt vorkommen und auch weiterhin im Trend sein. Hier ist nun meine Vorschau für das nächste Jahr:

Farbtöne

1. Warme und feurige Töne

Wer an einen Sonnenuntergang denkt, wird nicht an Weinrot oder Korallenrot denken, sondern vielmehr an ein schönes kräftiges Orangerot, das leuchtet wie ein Feuer. Genau diese Feuertöne, aber auch rostige Brauntöne oder leuchtende Orangennuancen sind 2020 im Trend. tragen. Tolle Töne die nicht nur für Blondinen sondern auch für Brünette wunderschön sind.

Unsplash: Meg B-M

2. Grüntöne
Auch Grün ist natürlich ein wichtiger Farbton, wenn es um die Natur geht. Einige tolle Töne habe ich bereits in den Shops entdeckt und hätte nie gedacht, dass mir diese Farbe dies Jahr so gut gefällt. Besonders die dunklen haben es mir angetan. Die Palette reicht von dunklen Waldtönen über limettige Nuancen bis hin zu schlammigen Grüntönen.

Pixabay

3. Metallictöne

Metallic Nuancen waren nie ganz weg. Das freut mich total, denn ich liebe Metallic. Silber und Bronze sind erst mal nicht mehr im Fokus. Nächstes Jahr wird es eher Gold sein.Wem der Trend zu aggressiv ist, der kann auf kleine Details wie beispielsweise Socken setzen. Ich mag Gold besonders gerne zu Weiß, Creme und Brauntöne.

Pixabay
Unsplash: Callum Shaw

Trendmaterialien 2020

Auch, was die Materialien angeht spürt man einen Trend zur Natur. Es dominiert allerdings noch ein anderer Trend, der sich eher aus den vergangenen Saisons ableitet, in denen vor allem Samt und Seide die Oberhand hatten.

1. Farbiges Leder

Eigentlich nicht wirklich überraschend aber irgendwie doch, ist der Materialtrend Leder. Besonders Butterweich. Aber auch etwas pastellig sommerlich. Aber auch gerne in natürlichen sandigen, grünen oder offwhite Nuancen. Die Klassikerfarben Braun und Schwarz bekommen also Zuwachs und werden 2020 so zum echten Materialtrend.

Unsplash: Ksenia Varapaeva

2. Satin
Satin, die weniger anspruchsvolle Version von Seide, die mindestens genauso edel wirkt, bleibt uns erhalten 2020 erhalten. Ganzheitlich von Kopf bis Fuß. Einzig ändern sich die Farben. Diese dürfen auch gerne mal frühlingshaft bunt sein.

Unsplash: Madi Green

3. Nachhaltige Stoffe

Creme, Ecru und Beige – ein großer Trend 2020 sind nicht nur die neutralen, natürlichen Töne, sondern eben auch die dazu passenden Materialien. Rustikale Stoffe wie Leinen, Jute oder Biobaumwolle werden im nächsten Jahr auch wieder dabei sein. Einfache Materialien, die aber alles andere als einfach zu verarbeiten sind und daher viel Arbeit erfordern.

Trendschnitte & Stile 2020

Jetzt seid ihr bei den Farb- und Materialtrends einigermaßen auf dem neusten Stand. Bei den Trendschnitten und Stilen 2020 erwartet uns ein bunter Mix aus vielen alten Bekannten der vergangenen Jahrzehnte. 70er, ein bisschen 80er, ein bisschen 90er. Für jeden ist etwas dabei. 

1. Die Tunika

Die Tunika, feiert 2020 ihr großes Comeback. Sie stammt eigentlich aus Afrika und Asien und wird dort sowohl von Männern als auch Frauen getragen. Hier sind es eher die Frauen, die das Trend-Kleidungsstück mit großer Begeisterung im Schrank hängen haben. Ein idealer Stoff für den Sommer, da die meistens Tuniken aus luftigen Materialien wie Leinen oder Baumwolle gefertigt werden.

Unsplash: Barna Kovacs

2. Breite 80s-Mäntel

Die 80er Jahre, spielen im Modejahr 2020 eine große Rolle. Breite und gerade geschnittene Blazermäntel mit akzentuierten Schultern. Doch wie stylt man diese modern? In Form von Kontrasten! Zu fließenden, femininen Kleidern, lockeren Tops oder Culotte Hosen.

Unsplash: Kevin Laminto
Unsplash: Valerie Elash

3. Boilersuits

Sogenannte Boilersuits, besser bekannt unter dem Namen Overalls. 2020 kommen diese deutlich moderner und stylischer daher als noch in den 80er Jahren. Farbliche Stoffakzente, Hingucker-Revers oder Details wie Kordelzüge machen den Overall trendy. Damit der Look nicht zu überladen wirkt, am besten zu wenig Accessoires greifen. Sie haben die beste Wirkung, wenn man sie schlicht und simple stylt.

Unsplash: Blake Cheek

4. Baggy-Hosenanzüge
Hosenanzüge? Auf jeden Fall! Bisher kamen sie immer als Zweiteiler mit meistens klassischem Schnitt daher. Im nächsten Jahr ändert sich die Anzugform dahingehend, dass alles deutlich weiter wird. Damit wir Frauen nicht komplett unsere Weiblichkeit verlieren, helfen Accessoires wie hohe Schuhe oder Schmuck.

5. Klobige Boots

Nicht kleckern, sondern klotzen! Dicke klobige Schuhe sind uns ja bereits vom Ugly Dad Sneaker Trend bekannt. Jetzt geht der Trend auch auf eine andere Schuhform über: Stiefel. Mal eine willkommene Abwechslung zwischen all den femininen und romantischen Styles.

Pexels: George Shervashidze

6. Camouflage Muster
Last but not least, ein Mustertrend. Nicht so mein Stil aber gut. 2020 ist er wieder da: Camouflage! Das Tarnmuster feiert sein Comeback. Das Military Muster wird mit zarten und romantischen Akzenten kombiniert. Somit wird eines deutlich: 2020 arbeiten wir mit Camouflage in Form von Stilbrüchen.

Unsplash: Josh Stewart
Unsplash: Matthew Hamilt

Welcher der neuen Trends ist schon jetzt euer Favorit?

Photos via Unsplash, Pixabay, Picjumbo
Titelbild: Unsplash: Alex Avalos

Related Posts

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Instagram