Metallic Fashion – So stylt ihr das glänzende Material

Metallic-Look, Metallic Fashion, Lederrock, Glitzertop

Photo via Unsplash by Jennifer Irigoyen


Ich bin ja ein absoluter Fan von allem was schimmert, glänzt und glitzert.

Daher kam der Metallic-Trend mir genau richtig. Er ist zwar noch aus den letzten Monaten, aber dennoch gibt es in den Online-Shops ein paar tolle Teile zu kaufen. Metallic kann wunderbar kombiniert werden. Sei es nur eine Handtasche oder Schuhe. Wer mutig ist, kann natürlich auch den all over Metallic-Look wählen. Hier gilt es allerdings wichtige Dinge zu beachten.

Dieser Trend muss auch nicht nur am Abend getragen werden. Schön kombiniert kann er den Alltag zu glänzen bringen.

Allerdings ist Metallic nicht so einfach zu tragen. Es muss schon auf einige Dinge geachtet werden, um nicht gleich mit einer Discokugel zu konkurrieren.

Was muss ich beim Komplett-Look in Metallic beachten?

Habt ihr euch also für den Komplett-Look entschieden, solltet ihr diesen nur abends zum ausgehen im Club oder der Disco tragen. Für den Alltag wäre so ein Outfit eher zu auffällig.

Achtet darauf, das Outfit relativ schlicht zu halten. Auf keinen Fall Muster dazu tragen. Das käme dem Karneval-Kostüm zu nahe.

Was kann ich zu Metallic tragen?

Metallic hebt sich am schönsten von Schwarz ab und ist noch dazu dezent. Weiß oder Silber sind ebenso eine gute Alternative. Silber zeigt sich zudem sehr harmonisch, wenn ihr beispielsweise Ton in Ton zu Grautönen stylt.

1. Metall als Highlight im Alltag

Wer gerne ein Kleidungsstück mit Metall im Alltag tragen möchte, kann schlichte Basics wie Jeans oder weißes T-Shirt und darüber eventuell eine gekrempelte Jeansjacke tragen. So wirkt der Look nicht übertrieben und schön lässig.

Diese Jahr sind auch wieder Bikerjacken total im Trend. Wie wäre es da mit einer schicken Bikerjacke in Gold oder Silber?

Shoppe die coolen Metallic Jacken und Mäntel bei Topshop.

2. Metall im Büro

Natürlich könnt ihr Metall auch bürotauglich machen. Für den Business-Look eignet sich Kleidung farblich Ton in Ton abgestimmt.

Für das restliche Outfit sind edle Stoffe wie Kaschmir oder Seide sehr schön

3. Metall als Accessoire

Wer lieber auf Metallic-Accessoires setzen will, auch kein Problem. Überlegt aber am besten vorher, wie euer Look wirken soll.

Eher cool oder vielleicht doch lieber luxuriös?

Besonders gut eignen sich für den coolen Look Glitzer oder Metallic-Boots, oder auch Loafer. So wertet ihr auch gleich euer Outfit noch auf.

Für den edlen Style ist beispielsweise eine schimmernde Clutch ideal. Oder ganz einfach einen hübschen Schal mit Mettallic-Effekten.

Shoppe die neuen angesagten Treter der Saison beispielsweise hier bei Zalando.

Photo via Unsplash by Charisse Kenion

4. Mix and Match

Metallic ist auch wunderbar zum Mix and Match geeignet. Sicher habt ihr schon die eine oder andere Pilotenjacke in Gold oder Silber entdeckt. Oder der Bruch kuschelige Materialien wie Lammfell an Metallic-Boots. Extrem tragbar finde ich auch Metallic-Hosen zum Trenchcoat, Cape oder zur Tweed-Jacke.

 

Photo via Unsplash by Caitlyn Wilson

5. Fließende Materialien

Ich finde, fließende Stoffe die die Figur umschmeicheln, die bereits letzten Herbst trendy waren, können auch jetzt noch getragen werden. Das natürlich im Metallic-Style. Ich stelle mir hier für den Business-Look beispielsweise ein schimmerndes Satin-Kostüm oder einfach einen Blazer vor. Ober abends zum Dinner ein tolles Metallic-Kleid.

Wie gefällt euch der Metallic-Look?

Related Posts

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Instagram