Portrait Calvin Klein

Photo via Unsplash by Kyle Smith


In meinem heutigen Designer-Portrait möchte ich euch den bekannten Designer Calvin Klein näher vorstellen.
Das bekannte Label kennt ihr sicher bereits.

Heute erzähle ich euch etwas über den Designer Calvin Klein und seine Unternehmensgeschichte.

Photo via Unsplash by Taylor Harding

Geschichte von Calvin Klein

Calvin Klein wurde 1942 in der New Yorker Bronx geboren und wuchs auch dort auf. Von seiner Großmutter lernte er das Nähen. Nach seinem Schulabschluss besuchte er als junger Mann in Manhattan die „High School of Art and Design“. Danach studierte er am „Fashion Institute of Technology“, wo er 1963 in Modedesign seinen Abschluss machte.

Eine Zeit lange arbeitete er danach als freier Designer.

1967 gründete er dann seine eigene Firma, “Calvin Klein Ltd.“ in New York, zusammen mit finanzieller Hilfe seines Schulfreundes Barry Schwartz.

1968 brachte er seine erste eigene Kollektion heraus. Der Schwerpunkt der Kollektion bestand aus Mänteln und Kleider nur für Frauen.

Das Modehaus Bonwit Teller wurde darauf aufmerksam und so erhielt Klein seinen ersten Auftrag. Auf weitere Aufträge erhielt er danach von beispielsweise Macy´s. Mit seiner zeitlosen, schlichten und modernen Mode machte er sich schnell einen Namen in der New Yorker Modewelt.

 

Kleins persönliche Kontakte zu Modemagazinen wie der Vogue oder Harper´s Bazaar verhalfen ihm zur Unterstützung der Vermarktung seiner Kollektionen.




Photo via Unsplash by Aaron Burson

Bekanntheit und Geschäftszweige

In den 70er Jahren erhielt Calvin Klein mehrere Auszeichnungen für seine Kollektionen.
Ende der 70er vergab er sogar Lizenzen für Parfums, Uhren, Brillen und Accessoires.

1978 präsentierte Klein die erste Designer-Jeans mit Calvin Klein Logo.

 

Richtig bekannt wurde das Label aber erst in den 80ern mit seiner Jeansbekleidung. Gewagte Kampagnen mit unter anderem Brooke Shields verhalfen dem Label zu mehr Bekannheit. Calvin Klein war auch einer der ersten Designer der der Schauspieler für seine Kampagnen modeln ließ.

1982 wurde “Calvin Klein Underwear“ gegründet. Underwear ist bis heute einer mit der beliebtesten Geschäftszweige der Kunden des bekannten Labels.

Extravagante Werbekampagnen mit heute bekannten Stars wie beispielsweise Kate Moss und Mark Wahlberg sorgten für Aufmerksamkeit.

Kate Moss zierte unter anderem Werbeplakate für die Calvin Klein Sparten: Jeans, Parfum und Unterwäsche.
Diese beiden Promis wurde übrigens erst durch diese Kampagnen so richtig bekannt.

 

2002 verkaufte Calvin Klein sein Unternehmen an die Phillips-Van-Heusen Corporation, ein amerikanischer Hemdenhersteller. Nach Abschluss des Verkaufs ist er auch nicht mehr als Designer zuständig.
Laut Vertrag bleibt er als Berater angestellt.

 

Unter dem Namen „Calvin Klein“ wurden weltweit Ladengeschäfte und Online-Shops Bekleidung für Herren, Damen und Kinder verkauft.
Sogar Schuhe, Parfum, Schmuck und Heimartikel waren mit im Sortiment.

 

Nach dem Rücktritt Kleins waren fortan Francisco Costa und Italo Zuccelli die Chefdesigner.
Allerdings verließen sie bereits 2016 wieder das Unternehmen.
Ihnen wurde gekündigt, da ein neuer Chefdesigner diese Aufgaben übernehmen sollte.



Photo via Unsplash by Keagan Henman

Calvin Klein Linien

 

  • Calvin Klein Collection (Black Label)
  • Calvin Klein (Platinum Label)
  • Calvin Klein Underwear
  • Calvin Klein Sportswear
  • Calvin Klein Jeans
  • Calvin Klein Cosmetics
  • Calvin Klein Home
Related Posts
The Story of Moschino

Discussion about this post

  1. Amely Rose sagt:

    Ich LIEBE Calvin Klein und habe….shame on me,
    no kein einziges Teil, dass muss sich unbedingt mal ändern 😉

    https://www.instagram.com/p/BgUEH29gNZr/?taken-by=amely_rose

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Instagram