Wir sind zwar erst bei der Mitte des Jahres angelangt, aber das heißt nicht, dass wir nicht schon ein Mal einen modischen Blick aufs nächste Jahr werfen können. Daher dachte ich mir, ich schaue mich schon mal um, welche Trends für das nächste Jahr ich euch schon mal verraten kann. Außerdem ist gerade erst die Berlin Fashion Week zu Ende gegangen und die Trends für 2019 sind noch so präsent. Was tragen wir denn nächstes Jahr – und was vielleicht nicht mehr? Welcher Designer setzt auf welche Muster und

Photo via Unsplash by Pete Bellis   Wenn ich momentan draußen unterwegs bin oder auf meiner Terrasse sitze und den kleinen Moment der Ruhe genieße, gerade am Morgen oder in den frühen Abendstunden, denke ich immer, wie schön doch der Sommer ist. Von mir aus kann es immer so warm und grün sein. Den Winter brauche ich nicht. Ich liebe die Zeit morgens früh wenn es noch ruhig und kühl ist und die Vögel singen bevor die heiße Mittagssonne hoch oben am Himmel glüht. Der erste Sonnenstrahl des Tages oder

  Im Sommer trage ich neben Kleid und Rock auch gerne mal eine Jeans Shorts. Ich finde kurze Hosen sind Essentials und gehören in jeden Kleiderschrank. Shorts sind perfekt Begleiter für Festivals, Freizeit und Stand. Deshalb nehme ich heute die Jeans Shorts einmal genauer unter die Lupe. Meine perfekte Shorts sollte auf jeden Fall nicht zu kurz sein. Ich finde zu kurze Hosen sehen beim Laufen echt seltsam aus, außerdem fühle ich mich dann doch etwas nackt und unwohl. Ich bin ja schließlich keine 18 mehr! Die Shorts ist ein

    Heute dreht sich alles um die Caprihose bzw. 3/4 Hose. Sie wird jetzt auch viel Anklejeans- oder Hose genannt, so klingt es gleich wieder cool. Viele erinnert die Caprihose eher an Hosen für ältere Frauen. Jeder kennt sie oder hatte sogar schon mal eine im Kleiderschrank. Wenn man sich die Caprihose heutzutage vorstellt, dann eher unstylisch. Heute zeige ich euch aber wie man sie zu einem richtigen It-Piece, dass 2019 wieder das Trendstück sein wird, stylen kann.     Welche Varianten der Caprihose gibt es? Die 3/4 Hosen

1.Photo via Unsplash by Shazmyn Ali 2. Photo via Unsplash by Anthony Tran     36 Grad und es wird noch heißer – ich bin ja ein echtes Sommerkind und liebe es bei Sonne und waren Temperaturen nach draußen zu gehen, die Sonne genießen und mich sportlich zu betätigen. Seid es Rad fahren oder schwimmen. Nachdem wir mittlerweile endlich im Sommer angekommen sind, steht jetzt auch die Badesaison vor der Tür. Natürlich kommen somit wieder viele tolle Bademoden Trends. Welche Schnitte bei Bikinis und Badeanzügen angesagt sind, welche Trendfarben auf uns

Photo via Unsplash by STIL     Es geht endlich ab in den Sommerurlaub! Ihr könnt es kaum erwarten: Sonne, Strand, Meer und endlich einmal ausspannen und relaxen! Endlich Sommerbräune abholen und ihr packt bald euren Koffer. Damit man sich später nicht ärgert, weil man schon wieder etwas vergessen hat, kommt hier meine private Liste von Dingen, die beim Sommerurlaub nicht fehlen dürfen.     Klamotten Die größte Herausforderung sind wohl immer die Outfits: Was zieht man denn eigentlich vor Ort an? Ich persönlich bin vor allem im Urlaub ein

    Aktuell läuft ja die Fashion-Week in Berlin, wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt. Immer wieder sehe ich viele aktuelle Trendteile und auch Fachbegriffe mit denen ich spontan nichts anfangen kann. Vielen von euch geht es bestimmt genauso. Das fängt an bei kleinen Dingen wie Streifen auf den Hosenbeinen oder Begriffe für eine andere Silhouette. Daher erkläre ich heute welche Namen diesen Sommer modisch Hochkonjunktur haben. Mehr gibt es jetzt in meinem großen Fashion-ABC.     Athleisure Hierbei handelt es sich um einen Neologismus aus den englischen Bezeichnungen „Athletic“ und

Überall prangert aktuell das Wort SALE. Egal ob mytheresia.com, Vestiarie Collective, Zalando, Otto etc. Im Angebot stehen traumhafte Sommerkleider, die man alle sofort ausführen möchte, wunderschöne Taschen und ausgefallene Accessoires. Bei der riesigen Auswahl zu wirklich verlockenden Preisen fällt es jedoch nicht leicht zu unterscheiden, bei welchen Stücken nur der Preis verzaubert und welche man tatsächlich braucht und dementsprechend auch tragen wird. Daher gebe ich euch heute folgende 7 Tipps die euch helfen, bei in der heißen Sale-Phase einen kühlen Kopf zu bewahren. 1.Die Preissturz-Probleamtik Die leuchtend roten Preisschildchen mit

    Der Sommer besteht für die meisten von uns leider nicht nur aus Urlaubstagen. Wer von euch auch schon oft bei 30° im Büro vor sich hin geschwitzt hat, weiß welche Nachteile das Wetter im Sommer hat. Daher möchte ich euch heute ein paar Bürooutfits mit Stil für die heißen Tage im Büro zeigen. Zudem zeige ich euch ein paar Must-haves die euch wunderbar im Büroalltag begleiten. Mehr zum Style mit meinem Blumenkleid könnt ihr im Beitrag, Mein Urlaubsoutfit: Blaues Minikleid mit floralem Print, lesen.   Was ziehe ich im

Heute widme ich mich einem ganz anderen Thema. Dennoch hat es natürlich mit Mode zu tun. Ich will euch die Top 10 der bekanntesten deutschen Fashion-Bloggerinnen vorstellen. Einige davon kennt ihr sicher schon. Die andere eventuell noch nicht. Jede hat ihren eigenen Stil und das ist auch gut so. Meine Favoriten sind unter anderem: Masha Sedgwick fashiioncarpet Beide bieten absolut hochwertigen tollen und inspirirenden Content sowie Hochglanzfotos. Regelmäßige Blogposts, Stories auf Instagram und viele Reisen wohin sie ihre Fans mitnehmen. Kurzum, sie leisten wirklich tolle Arbeit. Instagram: carodaur Caroline Daur

1 2 3 13 Page 1 of 13
Instagram